Termine:  
26.-28.April 2019

The Siege of
Haunted House

Burg Husen bei Dortmund
SC Zelten, NSC Burg


 

Die Ritter

Der Earl of Dunbar verfügt über eine nicht geringe Anzahl von ungefähr 100 Rittern, wobei viele allerdings als Vasallen, mit oder ohne Manor, anderer Barons dienen. Diese bilden die schwere Reiterei und somit die militärische Elite des Landes. (Eine ausführliche Beschreibung der Ritter siehe unter Rittertum)

Axemen of McCrannogs:

Dunbar verfügt über kein eigenes stehendes Heer, gleichwohl verfügt der Earl über eine kleine Einheit treu verschworener sogenannter Axemen of McCrannog. Diese Einheit, allesamt stammen sie von der Isle of Crannog ab, dienen dem Earl als eine Art Leibgarde, aber auch als eine Elitetruppe unter den Gemeinen. Hauptsächlich sichern sie Dunbarcastle als Stammburg der Earls und sind auch gleich dort stationiert.

Allgemeiner Heerhaufen:

Im Kriegs- oder Krisenfall kann im ganzen Earldom ein allgemeiner Heerhaufen ausgehoben werden. Das hat zufolge, dass jeder waffenfähige Mann zwischen 16 und 40 Jahren mit seiner eigenen Waffe bei seinem Provinzherrn seinen Heeresdienst leisten muss. Betroffen wären bis zu 60 Prozent der männlichen Bevölkerung.

Die Ausbildung dieses Heerhaufens obliegt den entsprechenden Manorlords und wird zumeist im Zuge des Frohndienstes ausgeführt. Diese Mannen stellen auch in vielen Manor die Büttel.

Insgesamt wäre der Heerhaufen des gesamten Earldoms mit ca. 5000 Mannen der zweit größte nach dem Haufen des Königs.